Nicolai Publishing & Intelligence geht aus dem traditionsreichen Nicolai Verlag hervor, der 1713 als Nicolaische Verlagsbuchhandlung in Berlin gegründet wurde.

In den damaligen Zeiten wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und politischer Umbrüche fanden die Lehren der Aufklärung durch das Wirken von Friedrich Nicolai, Sohn des Gründers, landesweit große Beachtung.

Diese Wurzeln bis ins Zeitalter der Aufklärung beflügeln unsere Transformation in Nicolai Publishing & Intelligence. Wir bringen die aufklärerischen Werte von Friedrich Nicolai ins Hier und Jetzt unseres Verlages. In unsere Gegenwart der technischen und politischen Zeitenwende. Es ist unser Anliegen, das öffentliche Nach- und Vorausdenken in immer komplexer werdenden gesellschaftlichen Zusammenhängen offen, mutig und neugierig mitzugestalten:

Ein öffentliches Nachdenken, das der allgemein verbreiteten Sehnsucht nach einfachen Lösungen entgegen wirkt. Das grundlegende Fragen und Ängste unserer Daseinsbedingungen im 21. Jahrhundert diskutierbar macht. Ein Vorausdenken, das Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Positionen befragt und Menschen in Krisenzeiten der Demokratie Orientierung gibt. Ein Denken, das möglichst viele Menschen erreicht und zu vielseitigen Perspektivwechseln einlädt.

Wir möchten mit unseren Büchern einen streitbaren Meinungsaustausch anregen, der den allgemeinen Wunsch nach Erkennen von Zusammenhängen und anschlussfähiger Interpretation voranbringt und der somit die Vorstellungskraft für belastbare Antworten fördert.

Christiane zu Salm
Verlegerin
Nicolai Publishing & Intelligence

 

 

Nicolai Vorschau Oktober 2018 / PDF

Nicolai Vorschau Oktober 2018 / Präsentation